top of page

SobIT Newsletter Einführung

Kreise Hintergrund Newsletter V5.png

Unser neuer Kanal für den Austausch von spannendem Wissen rund um Produkt-features, Neuerungen, und exklusiven Einblicken in die SobIT Softwareentwicklung

Mit dem SobIT-Newsletter wollen wir einen neuen, direkten Kommunikationskanal zu unseren bestehenden Kunden, potentiellen Neukunden und allgemeinen Interessenten eröffnen, um spannende technische & menschliche Informationen zu teilen. Getreu unserem Leitziel - "Mit Menschen verbunden" - werden wir zukünftig mehrmals im Jahr nicht nur Features aus unserer Produktpalette vorstellen, über interessante Neuerungen informieren, und nützliche Tipps & Tricks zur Softwarenutzung veröffentlichen, sondern auch hinter die Kulisse der Softwareentwicklung in der SobIT blicken lassen. Wir wollen Sie mit auf unsere Reise nehmen und über aktuelle und geplante Weiterentwicklungen berichten, die Menschen und Werte unseres Unternehmens genauer vorstellen, und über geplante Veranstaltungen informieren. Der Newsletter ist für uns ein wesentlicher Bestandteil eines besseren Informationsnetzwerks von und für Gleichgesinnte und soll ein Sprungbrett für den Austausch von Fachwissen darstellen.

084_20240305_(c)schedl_SoBit_edited.jpg

Wir als SobIT haben den Anspruch nicht nur für sondern mit unseren Kunden zu arbeiten - deshalb ist es unser Ziel, mit dem Newsletter noch näher zueinander zu rücken und unsere Kommunikationsbasis noch breiter aufzustellen. Gleichzeitig wollen wir damit auch eine Brücke zwischen unseren vielseitigen Kunden spannen und somit allen Leser:innen aus den verschiedensten Fachbereichen und Organisationen neue Blickwinkel eröffnen, die vielleicht bisher noch verborgen waren.

In unserem ersten Newsletter zeigen wir einen Einblick über die Erweiterung in unserer digitalen Pflege- und Betreuungsdokumentation "Der Zeitstrahl"- und machen auf unsere hauseigenen Lehrlinge und ihre bisherigen außerordentliche Erfolge aufmerksam! 

Unsere Newsletter-Redaktion freut sich über Feedback, Anregungen und Wünsche für zukünftige Beiträge unter newsletter@sobit.at

bottom of page